Pädagogische Betreuungsstelle 2

Haus "Ort des Vertrauens"

Das große Haus, am Stadtrand von Minden gelegen, geführt von einer innewohnenden Mitarbeiterin, bietet auf einem ca. 1.000qm großen Grundstück Platz für drei Kinder/Jugendliche, die in diesem pädagogisch-professionellen Rahmen innerhalb familiärer Strukturen und einer im Sinne der Traumapädagogik entspannungsreich gestalteten Atmosphäre langfristig leben können. Aufnahmealter: Jungen und Mädchen ab dem 6.Lebensjahr.

Den Part der tiergestützten Pädagogik im Haus haben zurzeit zwei Hauskatzen inne.

Minden (Einwohner ca. 85.000) ist Kreisstadt des Kreises Minden-Lübbecke , gelegen im Osten von Nordrhein-Westfalen, etwa 50 Kilometer hinter Bielefeld in Richtung Hannover mit einer guten Anbindung an die Autobahn A2. Die Stadt bietet alle schulischen Möglichkeiten (Förderschulen für den Bedarf Lernen und sozial/emotional), Berufskolleg, zwei Gymnasien und zwei Realschulen, sowie Förderschulen für die Förderbereiche Lernen und sozial-emotionales. Ebenfalls ansässig sind alle üblichen therapeutischen Angebote (Logopädie, Ergotherapie, Fachkräfte für Kinder- und Jugendpsychotherapie etc.).

 
             
HOME         EINRICHTUNG         WEGE INS LEBEN         KONTAKT         IMPRESSUM                                                                       LINKS
                                                               
Stationäre Betreuung
                                                               
Ambulante Betreuung
                                          Jugendhilfeträger - Familienanaloge und ambulante Hilfen

Datenschutzerklärung